Stammwerk Kreuztal

Mehr als 20.000 qm Hallenfläche mehr Infos

Werk Schapen

Unser Standort in Norddeutschland. mehr Infos

Spezial Rohrbeschichtung

Weltweit patentiertes Verfahren mehr Infos

Brandschutz

Eine Sache für Spezialisten. mehr Infos
04.09.2017

Brandschutzbeschichtung für die adidas „World of Sports“ in Herzogenaurach

Die Architektur von modernen Büro- und Wohngebäuden entwickelt sich stetig weiter. Früher wurden solche Gebäude nahezu ausschließlich aus Beton gebaut. Heutzutage nimmt der Anteil von Stahl deutlich zu; nicht zuletzt auch aus Nachhaltigkeits- und Umweltgedanken: Stahl kann vollständig recycelt werden.

Bei der Verwendung von Stahl in Gebäuden, in denen Menschen wohnen oder arbeiten, spielt naturgemäß der Brandschutz eine wesentliche Rolle. Die aktuellen Bestimmungen verlangen, dass das Gebäude im Falle eines Brandes so geschützt wird, dass der Verlust von Tragkraft und Stabilität verhindert wird. Hierfür kommen moderne Brandschutzbeschichtungssysteme zum Einsatz. Brandschutzbeschichtungssysteme bilden unter Hitzeeinwirkung eine wärmeisolierende Dämmschicht und erhöhen so die Feuerwiderstandsdauer von Stahlbauteilen.

Das Projekt adidas, das wir seit Ende des Jahres 2016 abwickeln, umfasst mehr als 50.000 qm (Brandschutz-)beschichtungsfläche. Unser Auftraggeber ist eine Arbeitsgemeinschaft der beiden Firmen Züblin Stahlbau GmbH und stahl+verbundbau gesellschaft für industrielles bauen mbh, die den gesamten Stahlbau bei diesem Projekt abwickeln. Der eigentliche Auftrag gehört sicherlich zu den größten bisher vergebenen Aufträgen im Bereich Brandschutz. 

Die einzelnen Stahlbauträger erhalten ein Brandschutzsystem der Feuerwiderstandsklasse R 90. Je nach Funktion, Profil, Länge, Dicke und Material wurde der Beschichtungsaufbau für jedes einzelne Bauteil ermittelt. Bei dem uns von uns eingesetzten Brandschutzbeschichtungsmaterial handelt es sich um Sika Unitherm Platinum. Sika® Unitherm® Platinum ist eine lösemittelfreie 2K-Brandschutzbeschichtung auf Epoxidbasis, die sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich eingesetzt wird. Schon in der Vergangenheit konnten wir bei der Abwicklung anderer Großprojekte positive Erfahrungen mit diesem Material sammeln.  

Aufgrund der Größe des Projektes sowie des zum Teil engen Zeitplans werden die Arbeiten sowohl in unserem Werk in Kreuztal wie auch in unserem Werk in Schapen, Emsland durchgeführt. Durch unsere Produktionsprozesse und das eingesetzte Material waren zum Teil Durchlaufzeiten von weniger als 96 Stunden möglich (inklusive Deckbeschichtung).

Zu unserem Auftragsumfang gehört nicht nur die reine Brandschutzbeschichtung sondern auch der gesamte Logistikbereich. Dieser umfasst unter anderem die Standardtransporte sowie auch die Anlieferung mittels Sondertransport. Darüber hinaus sind wir ebenfalls für Baustellenarbeiten, sowie für Ausbesserungen von Transport- und Montageschäden verantwortlich.